Mehr Frühling geht nicht!

Tulpen und WindmühleBei wem bisher noch keine Frühlingsgefühle ausgebrochen sind, dem empfehlen wir einen Besuch auf dem niederländischen Keukenhof in der Nähe von Amsterdam. Noch bis zum 16. Mai kann man im „schönsten Frühlingspark der Welt“ mehr als 800 verschiedene Tulpensorten blühen sehen.

Bereits zum 67. Mal öffnete der Hof am 24. März 2016 seine Tore für Besucher – in den letzten Jahren besuchten pro Jahr etwa 1 Million Menschen den 32 Hektar großen Park. Zu sehen gibt es neben insgesamt mehr als 7 Millionen Blumen auch verschiedene Gärten, eine Ausstellung zum Thema Tulpen und ein 250 Quadratmeter großes Blumenmosaik. An den Wochenenden finden außerdem Veranstaltungen wie Musikfestivals oder ein Blumenmarkt statt.

Auch für die kleinsten Besucher wird auf dem Keukenhof einiges geboten: es warten verschiedene Tiere im Streichelzoo, ein Irrgarten und ein Spielplatz.

Der Keukenhof liegt bei Lisse zwischen Amsterdam und Den Haag und ist mit dem eigenen Auto oder mit einem Mietwagen gut zu erreichen. Von der A4 nimmt man die Abfahrt Nieuw-Vennep oder von der A44 die Abfahrt Lisse und folgt dann der Beschilderung. Aber auch ohne Auto kommt man zum Ziel und zwar per Bus oder mit dem Zug von Amsterdam oder Leiden aus.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top