Mietwagen-Rundreise entlang der Donau durch Deutschland und Österreich

Passau
Passau

Mit einer beeindruckenden Gesamtlänge von 2857 Kilometern durchfließt die Donau insgesamt zehn Länder, so viele wie sonst kein anderer Fluss der Welt. Eine imposante Länge, die den Fluss nicht nur zum zweitlängsten Fluss Europas macht, sondern ihn auch an wunderschönen Städten entlangführt.

Es wird also höchste Zeit dem Verlauf der Donau mit dem Mietwagen zu folgen und sich von ihr von Stadt zu Stadt treiben zu lassen.

Beginnend in Deutschland kann man der Donau rund 600 Kilometer bis an die deutsch-österreichische Grenze folgen. Zuvor passiert man dabei bereits die äußerst sehenswerten Städte Ulm, Regensburg und Passau, in denen sich ein kurzer Besuch auf jeden Fall lohnt. Außerdem kann man unterwegs noch fantastische Bauten, wie beispielsweise die Erzabtei Beuron, das Fürstenschloss der Hohenzollern in Sigmaringen, das gotische Münster zu Ulm, die Abtei Weltenburg oder den St. Stephan Dom in Passau bewundern.

Hat man dann Österreich erreicht, kann man der Donau durch den Nordrand des Alpenvorlands folgen und erreicht nahe des Eferdinger Beckens die hübsche Stadt Linz, die viele sehenswerte Sakralbauten zu bieten hat und somit für einen Zwischenstopp sehr zu empfehlen ist. Im weiteren Verlauf erreicht der Strom dann die Schifferstadt Grein mit dem imposanten Schloss Greinburg, das ihre Besucher in königliche Zeiten entführt. Schließlich erreicht die Donau dann durch die Wiener Pforte das riesige Wiener Becken und führt uns somit in die österreichische Hauptstadt Wien. Wenn sie die wunderschöne Donau City schon lange hinter sich gelassen hat,  verlässt die Donau schließlich das Land bei Bratislava und setzt ihren Weg durch die Slowakei fort.

Foto: Jörg Siebauer  / pixelio.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top