Mit dem Kindersitz im Mietwagen

Damit auch die kleinen Reiseteilnehmer bequem und vor allem sicher im Urlaub unterwegs sind, sollte man immer auch an einen angemessenen Kindersitz denken. Viele Mietwagenfirmen haben sich längst auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt und stellen gegen einen geringen Aufpreis pro Tag diverse Kindersitze oder Sitzerhöhungen zur Verfügung. Zu empfehlen ist immer eine rechtzeitige Reservierung des passenden Kindersitzes, um sicherzustellen, dass dieser verfügbar ist. Besondere Vorsicht ist im Ausland geboten, denn im Vergleich zu Deutschland herrschen im Reiseland oftmals andere Sicherheitsvorschriften. Entsprechend halten viele Mietwagenfirmen einen Kindersitz in einigen Fällen für überflüssig und bieten erst gar keine an. Gerade bei Babyschalen beschränkt sich das Angebot auf eine geringe Anzahl. Inwiefern das Mieten eines Kindersitzes also zu empfehlen ist, liegt im jeweiligen Ermessen der Eltern. Mit der Mitnahme eines eigenen Sitzes ist man aber wohl am besten beraten, denn man fährt auf jeden Fall am sichersten.

Auch spontanen Familienurlaubern, die den Mietwagen erst vor Ort buchen möchten, sollten auf Nummer sicher gehen und einen eigenen Kindersitz von zu Hause mitnehmen, auch wenn mit dem Transport im Flugzeug und mit dem Einbau vor Ort immer auch kleine Umständen verbunden sind. Auf dem eigenen Sitz fühlt sich das Kind schließlich am besten aufgehoben und man kann den Urlaub ganz ohne Sicherheitsbedenken genießen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top