Mit dem Mietwagen von Vancouver nach Portland

Vancouver-PortlandOb mit dem Flugzeug, dem Zug, dem Bus oder dem Mietwagen, viele Wege führen von der kanadischen Hauptstadt Vancouver ins etwa 506 Kilometer entfernte Portland im US-Bundesstaat Oregon.
Die Fahrt mit dem Mietwagen zählt dabei sicherlich zu der schönsten Variante, schließlich kann man auf der Strecke viele neue Eindrücke gewinnen und dabei spontan den einen oder anderen Zwischenstopp einlegen.

Mit Vancouver im Rückspiegel, gelangt man bereits nach rund zweieinhalb Stunden in die größte Stadt des Nordwestens der USA, nach Seattle. In der pulsierenden Metropole, die übrigens im US-Bundesstaat Washington State liegt, zählt die 184 Meter hohe Space Needle zu den bekanntesten Attraktionen. Von ihr hat man einen fantastischen Blick über die gesamte Stadt sowie die Elliott Bay und kann dazu noch in einem der beiden Restaurants der Aussichtsplattform dinieren.

Zweifellos steht bei einem Aufenthalt in Seattle auch ein Besuch des Distrikt Belltown auf dem Programm. Bekannt für ein quirliges Nachtleben, sorgen Live-Musik-Veranstaltungen jeglicher Musikvariationen gerade am Wochenende für ein unvergessliches Erlebnis.

Da die Stadt außerdem für ihre ausgeprägte Kaffee-Kultur bekannt ist, kann man sich in einigen der zahlreichen Cafés durch teilweise über 20 verschiedene Kaffeesorten probieren.

 

Zu den Naturhighlights in der Umgebung Seattles zählen schließlich der Olympic National Park und Mount Rainier National Park.

Nur rund 40 Minuten von Seattle entfernt, befindet sich mit der Hafenstadt Tacoma eine weitere sehenswerte Stadt, die so ganz ohne prunkvolle Megabauten auskommt. Vielmehr sind es die zahlreichen kulturellen Einrichtungen, die Tacoma so besonders machen. Zu empfehlen ist beispielsweise ein Besuch des Tacoma Glass Blowing Studios, des LeMay – America‘s Car Museum oder des Tacoma Art Museums.

Außerdem sollten Ausflüge in den Wright Park und in den Point Defiance Zoo & Aquarium bei einem Tacoma-Aufenthalt auf dem Programm stehen.

Von Tacoma geht es schließlich weiter ins rund 35 Minuten entfernte Olympia. Die kleine Hauptstadt von Washington State ist ebenfalls eine Hafenstadt, die über malerische Buchten mit dem pazifischen Ozean verbunden ist. In der Stadt selbst sticht das imposante Gebäude des Capitols hervor, in dem heute die Regierung sitzt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das State Capitol Museum, das der Geschichte des Staates gewidmet ist, die Historic Districts, in denen sich zahlreiche historische Baute befinden, und der National Rose Test Garden mit seiner ungewöhnlichen Rosenvielfalt.

Bevor der Roadtrip dann in Portland endet, lohnt sich noch ein letzter Halt am Mount St. Helens, dem wohl kultigsten Wahrzeichen der Portland-Region. Er ist ein aktiver Vulkan mit einer Gesamthöhe von 2549 Metern und ist Teil eines beeindruckenden vulkanischen Gebirgszugs. Ein absolutes Muss ist eine geführte Wanderung, auf der man viele interessante Fakten über die Geschichte des Vulkans und die Region erfährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.