Montreux – eine Stadt inmitten der Berge

Montreux Riviera Genfer SeeWas Montreux im schweizerischen Kanton Waadt so besonders macht, ist vor allem die außergewöhnliche Lage. Die Stadt am Genfersee steht nämlich unter dem Schutz von 2000 Meter hohen Berggipfeln. Darüber hinaus ist die Stadt mit ihrem milden Klima und ihrer subtropischen Vegetation ein beliebter Fremdenverkehrsort und eine Musikstadt, die einen internationalen Ruf genießt. Jedes Jahr wird dort das berühmte Montreux Jazz Festival veranstaltet.

Das touristische Aushängeschild der Stadt ist dennoch die Uferpromenade. Viele Besucher schlendern hier entlang, um den Blick über den Genfersee, den Berg Grammont und dem Dents du Midi in den Westalpen zu genießen.

Nicht zu vergessen sind die kulturellen Sehenswürdigkeiten von Montreux. Die Stadt verfügt über viele interessante Museen, wie beispielsweise dem Musée de Montreux. Hinzu kommen bemerkenswerte Hotel- und Wohnbauten, die aus der Zeit des frühen Fremdenverkehrs stammen. Zu den bemerkenswertesten Gebäuden gehört auf jeden Fall das historische Hotel Montreux-Palace, das 1902 eröffnet wurde.

Zu guter Letzt profitiert Montreux auch von der Lage am Genfersee. Besucher haben zum einen die Gelegenheit diversen Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowohl an Land als auch auf dem Wasser nachzugehen. Zum anderen gibt es in der Umgebung verschiedene Ausflugsziele, darunter das Schloss Chillon, eine der schönsten Wasserburgen der Schweiz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top