Rundreise: Mit dem Mietwagen Toronto und den Lake Ontario entdecken

TorontoBei einem Blick auf die Skyline Torontos fällt auf, dass diese von riesigen Wolkenkratzern gesäumt ist, die aneinander gereiht sind und dabei hunderte von Metern in die Höhe sprießen.
Besonders hervorstechend ist nichtsdestotrotz der CN Tower, der mit einer Höhe von 553 Metern die anderen Gebäude deutlich überragt. Bis zum Jahr 2009 war der Fernsehturm, der schon aufgrund seiner wunderschönen Architektur ein absoluter Hingucker ist, sogar der höchste Fernsehturm der Welt. Zu empfehlen ist auch die tolle Aussicht über die Stadt von der Aussichtsplattform sowie ein Besuch des Drehrestaurants.

Gleich nebenan befindet sich das unübersehbare Rogers Centre, eine multifunktionale Sportarena in der überwiegend Baseball- und Canadian-Football-Spiele ausgetragen werden. Besonders und einzigartig ist das Stadion deshalb, weil sich dessen Dach vollkommen automatisch öffnen lässt und es außerdem über die größte Videotafel der Welt verfügt.

Setzt man seine Entdeckungsreise durch die größte Stadt Kanadas fort, begegnet man in den Vierteln The Annex, Cabbagetown und Little Italy vielen Häusern, die dem sogenannten Bay-and-Gable-Stil entsprechen. Dieser zeichnet sich durch äußerst schmale und halb freistehende Reihenhäuser aus rotem Backstein aus. Dabei besitzen die Häuser gewöhnlich einen Erker und einen spitzen Giebel.
Wenn man sich dann auf die Yonge Street begibt, die aufgrund ihrer Länge von 1896 Kilometern einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde bekam, hat man vielleicht schon bemerkt, dass das Straßensystem Torontos schachbrettförmig angelegt ist. Auf der Straße, die auch als Hauptader der Stadt bezeichnet wird, befinden sich mit dem Einkaufszentrum Eaton Centre, dem Dundas Square und der Hockey Hall of Fame weitere tolle Sehenswürdigkeiten.

Ein weiteres Highlight der Stadt ist sicherlich auch die direkte Lage am Lake Ontario, der über 1.500 Inseln verfügt. Je nach Wunsch kann man hier auf einer der Sonnenbänke entspannen, den See gemütlich mit dem Fahrrad entlang radeln oder einfach nur einen herrlichen Spaziergang im Grünen genießen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top