Shoppen in Zürich – hier übernimmt der Autopilot

Shopping in Zürich
Shopping in Zürich

Der Blick ins Schaufenster, der Weg zur Umkleidekabine, der Griff zur Karte – so schnell und automatisch kann es gehen, wenn einem mal wieder neue Kleidungsstücke, Schuhe, Schmuck oder Accessoires direkt ins Auge springen. Auf rationale Kaufentscheidungen kann in so einer Situation keine Rücksicht mehr genommen werden. Zu Recht finden die Shoppingsüchtigen, denn was gibt es Schöneres, als den ohnehin schon zu leeren Kleiderschrank um das eine oder andere Kleidungsstück zu bereichern?

Für Modevictims führt in Zürich kein Weg an der legendären Bahnhofsstraße im Stadtzentrum vorbei. Neben exklusiven Designernläden, von Prada oder Louis Vuitton, findet man dort auch andere exquisite Boutiquen, sowie Juweliere, Detailhandelsgeschäfte, Banken und Confiserien. Im Warenhaus Gassman Zürich findet man auf drei Etagen unter anderem exklusive Damen- und Kindermode von Burberry oder Ralph Lauren.

Ein romantisches aber ebenso exklusives Einkaufserlebnis erwartet Modesüchtige in der Altstadt, nämlich am Rennweg, in der Strehl- und Augustinergasse, in St.Peterhofstatt und im Münsterhof. In den kleinen Gassen befinden sich lauter Geschäfte mit edlen Boutiquen, Antiquitäten und Souvenirs. Internationale Mode bekannter Designer ist hier ebenso zu finden.
Klein und fein ist das Einkaufen in Niederdorf. Während man gemütlich durch die Straßen schlendert, findet man in einem der Fashion-Stores nicht nur ein neues Kleiderstück, sondern vor allem geldbeutelfreundliche Ware. Am besten verbringt man hier gleich einen ganzen Tag, denn am Abend erwacht Niederdorf mit Straßenkünstlern, Bars und Beizen erst so richtig zum Leben.
Letztendlich gilt: Shoppingsüchtige sollten aufpassen, denn am Ende des Geldes kann in Zürich immer noch der Monat übrig sein.

Bildnachweis: Dmitrieva-Daria-Fotolia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top