Städtetrip: Mit dem Mietwagen Breslau erkunden

Ein Städtetrip nach Breslau (polnisch: Wrocław)

Wer sich für einen Städtetrip nach Breslau (Wrocław) entscheidet, der hat eine der dynamischsten Städte Polens zu seinem Reiseziel erklärt. Eine quirlige Metropole, die lebendig ist und sich ständig weiterentwickelt. Kaum zu glauben ist, dass die Stadt im Krieg fast völlig zerstört wurde und seither von einer außerordentlichen Geschichte des Neubeginns geprägt ist.

Was man Breslau unbedingt gesehen haben muss, ist das im neuen Glanz erstrahlende Stadtzentrum, das schachbrettartig angelegt ist. Zu den bedeutendsten Baudenkmälern gehört das gotische Rathaus am Rynek, mit dessen Bau zwar schon im 13. Jahrhundert begonnen wurde, das man jedoch noch bis ins 16. Jahrhundert immer wieder um- und ausbaute. Neben den zahlreichen Ornamenten, die die Ostfassade zieren, zählt die aus dem Jahr 1580 stammende astronomische Uhr zu den sehenswerten Highlights am Rathaus. In dem Gebäude selbst befindet sich das Städtische Museum, das hervorragende Kunstausstellungen organisiert.

Lohnenswert ist auch ein Besuch des alten Marktes und des Salzmarktes, die beide von wunderschönen Bürgerhäusern umgeben sind. Nicht zu verfehlen ist das imposante Greifen-Haus, in dessen Kellergewölbe eines der beliebtesten Restaurants der Stadt zu finden ist.
Hoch hinaus geht es anschließend auf den Turm der gotischen Elisabeth-Kirche, von dem man einen herrlichen Blick auf die Altstadt und die Umgebung hat. In der Kirche selbst beeindrucken die Epitaphen der einflussreichsten Breslauer Familien.

Die Dominsel, auf der sich zahlreiche bemerkenswerte Sakralbauten befinden, gilt schließlich als ältester Teil der Stadt. Seien es der zweitürmige Johannesdom aus dem 13./14. Jahrhundert oder die St. Ägidienkirche und die Kirche St. Martin, die beide bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen, die Insel ist definitiv ein historische Prunkstück. Das i-Tüpfelchen ist eine Rundfahrt auf der Oder mit einer der kleinen Gondeln, die vor der Dominsel starten.

Zu guter Letzt kann man auch auf Breslaus wichtigster Einkaufsstraße, der Schweidnitzer Straße, noch die eine oder andere Sehenswürdigkeit entdecken. Neben mehreren Kaufhäusern, Restaurants und Cafés befindet sich hier außerdem das von Carl Gotthard Langhans im klassizistischen Stil entworfene Opernhaus.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top