Strandurlaub in Belgien? – Aber sicher doch!

Strandurlaub Belgien
Strandurlaub Belgien

Nur wenigen Erholungssuchenden wäre Belgien als erstes in den Sinn gekommen, wenn man seinen nächsten Strandurlaub plant. Völlig zu Unrecht, denn der über 70 Kilometer breite Sandstrand in der Region Flandern an der Nordküste eignet sich besonders gut für einen Strandurlaub.

Dabei sorgt der malerische Ort De Panne für ein Gefühl von Unbeschwertheit und Ruhe. Man kann in sich kehren, die Natur genießen und abseits der alltäglichen Hektik einfach mal die Seele baumeln lassen.

Ob bei langen Strandwanderungen durch die Dünen oder auf dem Rücken der Pferde, die frische Seeluft und der herrliche Blick zum Horizont, wenn die Sonne über dem Meer untergeht, bleiben in unvergesslicher Erinnerung. Gemütliche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten laden zum Verweilen ein und sorgen für eine gelungene Abwechslung. Von hier aus empfiehlt sich eine Fahrt mit der längsten Straßenbahn der Welt, der Kusttram. Mit dieser erreicht man alle belgischen Küstenorte zwischen De Panne und Knokke.

Einen Mischung aus Strandurlaub und Nachtleben erwartet die Besucher in Middelkerke und Oostende. In beiden Orten lädt das Meer zum Spaziergehen, Wandern, Reiten oder zum Sporttreiben ein. Hier befindet man sich beim Aufstehen direkt am Meer, denn viele der schönen Ferienwohnungen und Hotels befinden sich in unmittelbarer Strandnähe. Nachtschwärmer können sich hier in das Nachtleben stürzen und in den frühen Morgenstunden den Sonnenaufgang am Meer bewundern.

Romantisch und idyllisch wird es in dem kleinen Hafenort De Haan, der sich bis heute seinen ursprünglichen Charme bewahrt hat. Während die Wanderwege durch die bewaldeten Dünen zu herrlichen Spaziergängen einladen, kann man die Stadt gemütlich mit dem Fahrrad erkunden. Auch die Aktiven kommen hier nicht zu kurz, denn hier herrschen optimale Bedingungen zum Surfen und Segeln. Wer sich hingegen lieber auf dem Trockenen auspowern möchte, der kann sich beim Tennis oder Golfen versuchen.

1 Kommentar zu „Strandurlaub in Belgien? – Aber sicher doch!“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top