Toronto – die multikulturellste Metropole der Welt!

Toronto KanadaMüsste man die kanadische Metropole mit nur einem Wort beschreiben, dann wäre Multikulti sicherlich die treffendste Bezeichnung. In der größten Stadt Ontarios werden nämlich mehr als 140 unterschiedliche Sprachen gesprochen. Deshalb ist es wenig verwunderlich, dass die Stadt mit ihren patchworkartigen Stadtteilen, ihrer von Wolkenkratzern übersäten Innenstadt und ihrem kulinarischen Angebot aus aller Welt des Öfteren mit New York verglichen wird. Der Vergleich mag zwar berechtigt sein, doch Toronto ist viel mehr als nur eine schwache Version New Yorks.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der CN-Tower, der zwischen 1975 und 2007 das höchste freistehende Bauwerk der Welt war. Von dort kann man wunderbar die Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden, so zum Beispiel den Kensington Market sowie Old Chinatown und East Chinatown. Ebenso empfehlenswert sind Ausflüge in das angesagte Hafenviertel The Beaches, in das Künstlerviertel Riverdale oder nach Greektown. Sicherlich gehört in Toronto auch ein Museumsbesuch zum Pflichtprogramm. Besonders sehenswert sind zum Beispiel das Campbell House Museum, das Ontario Science Centre, die Hockey Hall of Fame und das Royal Ontario Museum.

Obwohl ein Urlaub in Toronto immer empfehlenswert ist, ist er das 2015 doch ganz besonders. In diesem Jahr finden dort nämlich die legendären Pan American Games statt, zu denen mehr als 250.000 Besucher erwartet werden. Ein Projekt, das bis zu den Multispielen fertiggestellt werden soll, ist der Union-Pearson-Expresszug, mit dem die Besucher in nur 25 Minuten von Torontos Flughafen in die Innenstadt gelangen können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top