Urlaub im Land am Meer

Cap Frehel Bretagne FrankreichMit dem „Land am Meer“ ist die Bretagne im Westen Frankreichs gemeint. Sie ist die größte Halbinsel des Landes und allein schon aufgrund ihrer wunderschönen Küste ein richtiges Erlebnis. Sie bietet Steilküsten, atemberaubende Panoramablicke, wilde Felsbuchten und verborgene Badebuchten.

Wer diese wunderschöne Landschaft erleben will, der mietet sich am besten einen Wagen um bequem und problemlos alles Sehenswerte erreichen zu können. In Plougrescant gibt es zum Beispiel eine rund 17 Kilometer Straße, die an eben dieser zerklüfteten Küste entlang führt. Ein weiteres Highlight, das man bequem mit dem Mietwagen erreichen kann, ist die Landzunge Sillon de Talbert. Hier wechseln sich auf einer Länge von 3 km feiner Sand und Kiesel ab. Außerdem befindet sich dort ein beliebter Rastplatz für Zugvögel.

Weiter im Osten befindet sich mit Cap Fréhel eine weitere Landzunge. Sie beherbergt ein Vogelschutzgebiet und ist außerdem von wunderschönen Wiesen vor dem bis zu 70 Meter hohen Kliff geprägt. Naturliebhaber und Wanderfreunde werden also nicht enttäuscht. Wer dort außerdem durch das 400 ha große Heideland spaziert, der sollte auf keinen Fall die beiden Leuchttürme Phare du Cap Fréhel und Phare Le premier auslassen.

Rund 4 km südöstlich von Cap Fréhel befindet sich schließlich das Fort La Latte. Das historische Denkmal ist nicht nur bei Urlaubern beliebt, sondern auch bei Filmmachern, die das Fort gerne als Filmkulisse nutzen. Die Burg stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde im 16. Jahrhundert völlig niedergebrannt. 1715 wurde sie jedoch wieder aufgebaut und erstrahlt seither wieder im neuen alten Glanz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top