Was man in Bautzen alles erleben kann!

Bautzen in SachsenGelegen in der wunderschönen Oberlausitz, lädt das sächsische Bautzen das ganze Jahr über zu einem Besuch ein. Was die fast 40.000 Einwohner zählende Gemeinde dabei so besonders macht, sind nicht nur ihre historischen Bauwerke, sondern auch ihr interessantes Kulturleben, das von deutschen und sorbischen Einflüssen geprägt ist.

Sehenswürdigkeiten

Was die Stadt an der Spree berühmt macht, ist in erster Linie ihr historischer Stadtkern. In diesem prägen viele Türme das Stadtbild, darunter der Reichenturm, von dem man einen fantastischen Blick auf die Umgebung hat. Das Wahrzeichen von Bautzen ist hingegen die Alte Wasserkunst gemeinsam mit der Michaeliskirche. Als Wendischer Kirchhof wird der wunderschöne Platz zwischen Kirche und Wasserkunst bezeichnet.

Kulturelle Vielfalt

Obwohl die sorbische Minderheit in Bautzen nur einen Anteil von 5 bis 10 % der Einwohner stellt, ist die Stadt das politische und kulturelle Zentrum der Sorben. Bis heute hat sich das slawische Volk sowohl seine Sprache als auch seine Traditionen und Bräuche beibehalten. Deshalb gibt es in Bautzen zahlreiche sorbische Einrichtungen, so zum Beispiel das Sorbische Museum oder das Deutsch-Sorbische Volkstheater.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top