Mietwagen-Einwegmiete – mehr Zeit, mehr Flexibilität

Wenn Sie Ihren Mietwagen bei der Leihstation abgeholt haben, dann müssen Sie ihn am Ende des Mietzeitraums wieder zurückgeben. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Mietwagen entweder an der Station zurückzugeben, an der sie das Fahrzeug abgeholt haben, oder Sie geben es an einer anderen Leihstation der Autovermietung ab – vorausgesetzt am Zielort besitzt die Autovermietung eine Station.

Wenn Sie Ihren Leihwagen an einer anderen Mietstation abgeben möchten, müssen Sie in der Regel eine Einweggebühr zahlen. Durch diese deckt die Autovermietung die Kosten für die Rückführung des Mietautos zur Abholstation ab. Die Höhe der Einwegmiete kann je nach Autoverleih unterschiedlich hoch sein. Ebenso gelten von Land zu Land verschiedene Bestimmungen.

Die Einwegmiete – national vs. international

Bei der Mietauto-Einwegmiete unterscheidet man zwischen der nationalen und der internationalen Einwegmiete. Bei der nationalen Einwegmiete geben Sie das Mietauto zwar an einer anderen Leihstation zurück, jedoch im selben Land. Die internationale Einwegmiete meint dagegen grenzüberschreitende Fahrten und die Rückgabe des Leihwagens an einer Mietstation in einem anderen Land. So oder so verlangen die Autoverleihe in beiden Fällen grundsätzlich eine Einweggebühr.

Rotes Mietauto Einwegmiete innerhalb der gleichen Stadt
Unter Umständen verlangen einige Autovermietungen auch innerhalb der gleichen Stadt eine Einweggebühr – beispielsweise wenn Sie einen Mietwagen am Flughafen Berlin Tegel abholen und am Berliner Hauptbahnhof zurückgeben. Aus Kulanz verzichten jedoch einige Autoanbieter auf die Gebühr. Die jeweiligen Bestimmungen finden Sie in den Mietbedingungen.
Mietwagen One Way

One-Way-Miete: Ihre Vorteile

Die Option der Mietwagen-Einwegmiete ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil. Zum Beispiel sparen Sie dadurch eine Menge Zeit. Statt des Aufwands für die Rückführung des Mietwagens zur Abholstation bleiben Sie sowohl auf Geschäfts- als auch auf Urlaubsreisen flexibel. Zudem sparen Sie die Spritkosten für die Rückfahrt des Leihautos zum Abholort.
Ein weiterer Vorteil ergibt sich für Sie im Ausland. Machen Sie beispielsweise eine Mietwagen-Rundreise durch die USA oder Südafrika, ist es praktisch, wenn Sie den Mietwagen aufgrund der weiten Strecken nicht zum Abholort zurückbringen müssen. So haben Sie mehr Zeit, um sich die verschiedenen Sehenswürdigkeiten anzusehen und das Land noch besser kennenzulernen.

Grüner Mietwagen Good news
In den USA gibt es einige Autovermietungen, die innerhalb eines Staates und auch zwischen verschiedenen Staaten keine zusätzliche Einweggebühr erheben. Ein Mietwagen-Einwegmiete-Preisvergleich ist deshalb besonders sinnvoll. Die Regelungen zur Einwegmiete entnehmen Sie den jeweiligen Mietbedingungen.
Mietauto One Way

Einwegmiete für Mietwagen buchen – so einfach geht's

Auf mietwagen24.de einen Mietwagen mit der Option der Einwegmiete zu mieten, ist kinderleicht. Sie geben wie gewohnt die gewünschte Abholstation an. Im Anschluss setzen Sie unter der Suchmaske ein Häkchen bei "Rückgabe an einem anderen Ort" und geben dort den gewünschten Rückgabeort an. Sofern die Option der Einwegmiete für die von Ihnen angegebene Abhol- und Rückgabestation möglich ist, werden Ihnen die verschiedenen Mietwagenangebote angezeigt. In der Regel ist in den aufgelisteten Mietpreisen die Einweggebühr enthalten. Sofern Sie also keine weiteren Zusatzleistungen wie Navi oder Kindersitz hinzubuchen, handelt es sich bei den Preisen um den endgültigen Preis.

Zurück zur Themenübersicht