EUR (€)
    • Kundenbewertungen 9 / 10
  • Bestpreis-Garantie

Mietwagen Israel

Sparen Sie Zeit und Geld. Wir vergleichen die Angebote von Mietwagenfirmen in Israel für Sie.

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
- Tage
Warum bei uns buchen?
  • Kostenfreie Stornierung Bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit
  • Bestpreis-Garantie Haben Sie einen besseren Preis gefunden? Teilen Sie uns dies mit und wir unterbreiten Ihnen ein besseres Angebot
  • Schon 500000+ Buchungen Mehr als eine halbe Million Menschen waren schon vor Ihnen da 24 000+ Mietwagen-Stationen Standorte rund um den Globus
  • 24 000+ Mietwagen-Stationen Standorte rund um den Globus
Wir vergleichen alle bekannten Anbieter.

Mietwagen Israel

Machen Sie jetzt den Mietwagen Preisvergleich und entdecken Sie günstig mit dem Mietwagen Israel. Wir suchen für Sie die günstigste Autovermietung sowohl bei international renommierten als auch bei auf den lokalen Markt spezialisierten Anbietern. Sie erhalten alle wichtigen Informationen für Ihren Mietwagen in Israel und können die Leistungsangebote unserer Partner auf einen Blick miteinander vergleichen.

Neueste Bewertungen

Kunden bewerten uns mit einer 9/10 aus insgesamt 3617 Bewertungen

Standort Information für Israel

Mit dem Mietwagen Israel erkunden

Wo gibt es in Israel überhaupt eine Autovermietung? Der Überblick über alle Mietwagen Stationen in Israel hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Anmietortes für Ihren Mietwagen.

Mit dem Mietwagen Israel entdecken

Trotz des Nahostkonflikts ist das Land Israel nicht nur für Gläubige des Judentums, des Christentums oder des Islam eine Reise wert.

Geographie von Israel

Das Land erstreckt sich von Syrien bis Ägypten auf einer Länge von 470km, ein Teil des Landes wird durch die Negev-Wüste eingenommen, die fruchtbaren und somit am Stärksten bevölkerten Teile des Landes erstrecken sich an der Mittelmeerküste.

Israel - ein Land voller Vielfalt

Das Land, in dem sich viele heilige Orte der drei großen Weltreligionen befinden, ist geprägt durch seine wunderschönen Mittelmeerstrände und die kulturelle Vielfalt mit einem Volk, das sich aus über 100 Nationalitäten zusammensetzt, man sollte jedoch auch nicht vergessen, dass Israel das Zentrum des Nahostkonfliktes ist – wer sich vor Durchsuchungen scheut, kann in Israel kein Restaurant besuchen, da Untersuchungen mit Detektoren und auch Händen hier zur Tageordnung gehören.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Israel

Es gibt in Israel eine große Zahl an sehenswerten Orten, nicht entgehen lassen sollte man sich aber einen Abstecher zum Toten Meer, um dort auf dem Salzwasser zu sitzen, solange es nicht ausgetrocknet ist. Auch die Städte Bethlehem, Jerusalem und Tel Aviv mit ihren kulturellen Einrichtungen und der völlig voneinander abweichenden Atmosphäre sollte man mit dem Mietwagen ansteuern – während in Jerusalem viele strenggläubige Menschen wohnen und man sehr viele Regeln und Traditionen berücksichtigen sollte, ist Tel Aviv eine junge, moderne Stadt voller Clubs und Nachtbars und weißen Sandstränden, an denen man auch leicht bekleidet nicht auffällt. In Akko oder Masada kann man hingegen historische Bauten aus der Antike bewundern.

Verkehrsregeln Israel

In Israel herrscht wie bei uns auch,Rechtsverkehr und an unbeschilderten Kreuzungen rechts vor links, somit ist die Umstellung wenn man mit seinem Mietwagen unterwegs ist, nicht ganz so groß.

Jedoch gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Ungewohnt sind sicherlich die Markierungen an den Bordsteinen. Diese erläutern die Parkmöglichkeiten. Sind die Markierung blau-weiß so darf man dort parken, doch sollte man trotzdem noch prüfen, ob dort Parkgebühren fällig sind. Sind die Markierungen rot-weiß so gilt hier Halteverbot, bei gelb-roten Markierungen ist das Halten nur Bussen und Taxen vorbehalten. Es ist ratsam sich an diese Markierung zu halten, denn ist man mit dem Mietwagen in Israel unterwegs, wird häufig nicht nur das Bußgeld sondern zusätzlich noch eine Bearbeitungsgebühr der Autovermietung fällig.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen

  • Auf Autobahnen: je nach Ausschilderung
  • Auf Landstraßen bei 80km/h
  • Innerorts bei 50km/h.

Insgesamt das Straßennetz sehr gut ausgebaut. Jedoch ist es ratsam sich bei der Autovermietung in Israel zusätzlich zum Mietwagen noch ein Navigationsgerät zu mieten, denn nicht immer ist die Beschilderung der entsprechenden Strecke leicht nachzuvollziehen.

Ebenso wie in Deutschland, ist das Telefonieren während der Fahrt verboten, auch hier drohen hohe Bußgelder.

Plant man Fahrten in palästinensische Gebiete sollte man sich unbedingt vorher bei der Autovermietung informieren, inwieweit Einschränkungen bestehen.

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität und Vollständigkeit der gemachten Angaben.

  1. Home
  2. Mietwagen Israel