Mietwagen San Marino finden

Loading...
Loading...
Erweiterte Suchoptionen
Fahrzeugkategorie
Inklusivleistungen
Fahrzeugkategorie

Mietwagen San Marino - Preisvergleich auch ab dem Flughafen

Machen Sie jetzt den Mietwagen Preisvergleich und entdecken Sie günstig mit dem Mietwagen San Marino. Wir suchen für Sie die günstigste Autovermietung sowohl bei international renommierten als auch bei auf den lokalen Markt spezialisierten Anbietern. Sie erhalten alle wichtigen Informationen für Ihren Mietwagen in San Marino und können die Leistungsangebote unserer Partner auf einen Blick miteinander vergleichen.

Die Republik San Marino – umgeben von Bella Italia und Dolce Vita

Der überwiegend hügelige Staat San Marino liegt an der Grenze zu den beiden Regionen Emilia-Romagna und Marken mitten in Italien. Mit einer Fläche von 61 Quadratkilometern ist San Marino nach dem Vatikanstaat und Monaco der drittkleinste Staat in Europa mit circa 33.000 Einwohnern. Die Landessprache ist italienisch und bezahlt wird in San Marino mit dem Euro. Aufgrund der vielen Touristen, die das Land besuchen, verstehen viele Einheimische auch englisch, französisch und deutsch. Die Hauptstadt von San Marino trägt den gleichen Namen wie der Kleinstaat; Die Altstadt liegt malerisch gelegen auf dem Monte Titano (756 Meter über dem Meer).

Welche besonderen Orte gibt es? - Was muss man unbedingt gesehen haben?

Ein Besuch in der Hauptstadt San Marino, der Metropole der ältesten Republik der Welt, ist etwas Besonderes. Seit 2008 gehört die historische Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die kleinen verwinkelten Gässchen im Altstadtkern laden zum Bummeln, gemütlichen Einkaufen und vor allem zum guten Essen und Trinken ein. Das ist purer Genuss, wie es ihn nur in Italien gibt. Ein Tipp für Sammler; In San Marino gibt es auch Münzen und Briefmarken, die es sonst in Europa eher selten zu kaufen gibt. Die Attraktionen der Hauptstadt sind der Palazzo Pubblico aus dem 19. Jahrhundert, die Basilika San Marino und die Burg Rocca Guaita auf dem Monte Titano. Von den Zinnen der Burg hat man einen traumhaften Blick auf die sonnige Küste der Adria. Empfehlenswert ist es, die Burg mit der Seilbahn von Borgo Maggiore aus zu entdecken und dabei die spektakuläre Aussicht zu genießen.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in dem Kleinstaat ist die Stadt Borgo Maggiore unterhalb der Hauptstadt. Hier findet jeweils am Donnerstag ein Wochenmarkt statt, auf dem es italienische Köstlichkeiten zu kaufen gibt.