Entdecke die CĂ´te d’Azur: Eine 8-tägige Mietwagen-Rundreise im FrĂĽhjahr

Die Côte d’Azur, auch als Französische Riviera bekannt, ist ein traumhaftes Urlaubsziel im Südosten Frankreichs. Berühmt für ihre malerischen Küstenorte, wunderschönen Strände und luxuriösen Yachthäfen, zieht diese Region jährlich zahlreiche Touristen an. In diesem Artikel nehmen wir dich mit auf eine 8-tägige Mietwagen-Rundreise durch die Côte d’Azur, beginnend und endend am Flughafen Nizza. Wir zeigen dir die schönsten Orte, Sehenswürdigkeiten und Straßenabschnitte, die du auf deiner Reise unbedingt erleben solltest.

Mietwagen finden

Tag 1: Ankunft in Nizza und Erkundung der Stadt

Nachdem du am Flughafen Nizza gelandet bist, holst du deinen Mietwagen ab und begibst dich auf Entdeckungsreise durch die Stadt. Nizza ist die Hauptstadt der Côte d’Azur und bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Spaziere entlang der berühmten Promenade des Anglais, besuche den lebhaften Cours Saleya Markt und genieße die atemberaubende Aussicht von der Colline du Château. Zum Abendessen kannst du eines der vielen charmanten Restaurants in der Altstadt (Vieux Nice) ausprobieren, bevor du dich in dein Hotel zurückziehst und dich auf den nächsten Tag freust.

Tag 2: Fahrt entlang der Küste nach Antibes und Cannes

Am zweiten Tag deiner Reise führt dich die Fahrt entlang der Küste nach Antibes und anschließend weiter nach Cannes. Antibes begeistert mit seiner historischen Altstadt und dem beeindruckenden Fort Carré. Schlendere durch die verwinkelten Gassen und entdecke dabei kleine Boutiquen und Galerien. In Cannes angekommen, spaziere entlang der berühmten Croisette und besuche den Palais des Festivals, wo das alljährliche Filmfestival stattfindet.

Tag 3: Entdeckung der Îles de Lérins und Grasse

Am dritten Tag steht ein Ausflug zu den Îles de Lérins auf dem Programm. Von Cannes aus kannst du eine kurze Bootsfahrt zu den Inseln Sainte-Marguerite und Saint-Honorat unternehmen, die für ihre unberührte Natur und historischen Stätten bekannt sind. Anschließend fährst du ins Hinterland der Côte d’Azur zur Stadt Grasse, die als Welthauptstadt des Parfums gilt. Besichtige dort die Parfümerien und lasse dich von den verschiedenen Düften verzaubern.

Tag 4: Saint-Paul-de-Vence und Èze

An Tagvier führt dich deine Reise zu zwei der malerischsten Dörfer der Côte d’Azur: Saint-Paul-de-Vence und Èze. Saint-Paul-de-Vence ist ein mittelalterliches Dorf, das für seine gut erhaltenen Stadtmauern, Kunstgalerien und die Fondation Maeght bekannt ist. Nach einem Spaziergang durch die engen Gassen geht es weiter nach Èze, einem weiteren charmanten Dorf mit atemberaubendem Panoramablick auf das Mittelmeer. Besichtige dort den Jardin Exotique und die Parfümerie Fragonard.

Tag 5: Monaco und Menton

Am fünften Tag deiner Rundreise besuchst du das Fürstentum Monaco, eine unabhängige Stadtstaat an der Mittelmeerküste. Spaziere durch die engen Gassen der Altstadt, besuche den Palast der Fürstenfamilie und das berühmte Ozeanographische Museum. Anschließend fährst du entlang der Küste nach Menton, einer Stadt, die für ihre Zitronen und farbenfrohen Häuser bekannt ist. Genieße dort einen Spaziergang durch die Altstadt und die Gärten von Serre de la Madone.

Tag 6: Nizzas Hinterland und Gorges du Loup

An Tag sechs geht es ins Hinterland von Nizza. Fahre durch die beeindruckenden Gorges du Loup und genieße die spektakuläre Landschaft dieser Schlucht. Besuche das Dorf Gourdon, das auf einem Felsvorsprung thront und einen atemberaubenden Blick auf das Tal bietet. Anschließend geht es weiter zum Dorf Tourrettes-sur-Loup, das für seine Veilchenplantagen und das jährliche Veilchenfest bekannt ist. Zum Abschluss des Tages kehrst du nach Nizza zurück, um dort die Nacht zu verbringen.

Tag 7: St. Tropez und Port Grimaud

Der siebte Tag deiner Rundreise führt dich nach St. Tropez, einem weltbekannten Badeort und Treffpunkt der Reichen und Schönen. Erkunde den alten Hafen und die malerische Altstadt oder genieße die Sonne an einem der vielen Strände. Anschließend fährst du weiter nach Port Grimaud, auch „Venedig der Côte d’Azur“ genannt, und spaziere durch die charmanten Kanäle und über die kleinen Brücken.

Tag 8: Rückkehr nach Nizza und Abreise

Am letzten Tag deiner Rundreise fährst du zurück nach Nizza und genießt noch ein paar Stunden in der Stadt, bevor du deinen Mietwagen am Flughafen abgibst und die Heimreise antrittst. Nutze die verbleibende Zeit, um letzte Souvenirs zu kaufen oder einen letzten Strandspaziergang zu unternehmen. Vielleicht möchtest du auch das Musée Matisse oder das Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain besuchen, um einen kulturellen Abschluss deiner Reise zu genießen.

Diese 8-tägige Mietwagen-Rundreise bietet dir die Möglichkeit, die vielen Facetten der Côte d’Azur zu entdecken. Von den malerischen Dörfern und luxuriösen Badeorten bis hin zu den atemberaubenden Landschaften des Hinterlands – es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse, die dich begeistern werden. Die Côte d’Azur im Frühjahr zu bereisen, bedeutet auch, dass du angenehme Temperaturen und eine üppig blühende Natur genießen kannst. Plane deine Reise noch heute und entdecke die faszinierende Côte d’Azur auf eigene Faust!

Scroll to Top