Kuala Lumpur – ein Einkaufsparadies

Mit Kuala Lumpur befindet sich neben Bangkok und Singapur ein weiteres Shoppingparadies in Asien, genauer gesagt in Malaysia.
Dabei findet man in der Stadt riesige Einkaufszentren vor, die fast alle westlichen Waren aller Preiskategorien anbieten.Malaysia_Kuala Lumpur_Janina Mueller

So steht in den äußerst noblen Einkaufszentren Suria KLCC und der Starhill Gallery alles im Zeichen eines exklusiven Shoppingerlebnisses. Ob Armani, Hugo Boss, Aigner, Arzu oder Chanel, wer hier einkaufen geht, mag es vor allem teuer.

Gleich einen ganzen Themenpark bekommt man hingegen in dem Einkaufszentrum Sunyway Pyramid dazu. Neben einer paradiesischen Auswahl an über 800 Geschäften, die für jeden Geldbeutel geeignet sind, befindet sich mitten im Zentrum eine Eislaufbahn. Außerdem verfügt die Mall über ein Bowling-Center und ein Schwimmbad.

Ein weiterer Konsumtempel ist das 1977 eröffnete Sungei Wang Plaza. Gleich auf mehreren Etagen kann man sich in 700 Geschäften von dem überwältigenden Angebot verzaubern lassen. Neben vielen internationalen Marken findet man dort auch vermehrt unterschiedliche Outlets vor.

Das Berjaya Times Square ist schließlich das größte Einkaufszentrum Malaysias und das Herz des Einkaufsdistriktes von Kuala Lumpur. Dabei sprechen die hohen, weißen Hallen und die marmorartigen Säulen für sich. Wer hier einkaufen geht, der ist definitiv im Shopping-Himmel. Über 1000 Geschäfte und 65 Restaurants lassen wirklich keine Wünsche offen. Das Highlight des Einkaufskomplexes ist der Indoor-Vergnügungspark, der vor allem für die 800 Meter lange Achterbahn berühmt ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top