Mietwagen Ronda finden

Loading...
Loading...
Erweiterte Suchoptionen
Fahrzeugkategorie
Inklusivleistungen
Fahrzeugkategorie

Mietwagen Ronda - Preisvergleich auch ab dem Flughafen

Machen Sie jetzt den Mietwagen-Preisvergleich und buchen Sie für Ihren nächsten Urlaub ein Mietauto bei einer Autovermietung in Ronda. Wir suchen für Sie eine günstige Autovermietung vor Ort.

Zudem erhalten Sie bei uns alle Informationen zu Ihrem Leihwagen in Spanien. Wählen Sie jetzt zwischen den Angeboten der Autovermietungen und entscheiden Sie sich für ein Mietwagen-Angebot, das am besten zu Ihnen passt.

Ronda – im Einklang mit den Bergen erbaut

Zu einem Spanien-Urlaub gehört ein Besuch von Ronda zum Pflichtprogramm. Ronda liegt in Andalusien und wurde auf einem Felsplateau errichtet. Die Stadt gehört zu den "weißen Dörfern" in der Region. Die Fronten der Häuser sind weiß gekalkt und zieren die beeindruckende Landschaft, die Ronda umgibt.

Sehenswürdigkeiten in Ronda

In Ronda wird der Urlaub zu einer historischen Entdeckungsreise. Das gute Wetter in Spanien lädt zu einem Besuch in die Altstadt von Ronda ein. Hier entdeckt man beim Flanieren durch die Gassen die verstecktesten Winkel und lauter kleine Museen. Im Süden der Altstadt befindet sich der alte Palacio de Mondragón, wo einst der Statthalter der Nasriden residierte. Nun kann man darin das städtische Museum von Ronda besuchen, zu dem der Palast ausgebaut wurde.

Im Anschluss geht der Ausflug weiter über die Puente Nuevo. Die Brücke führt über die Schlucht Tajo de Ronda, die Alt- und Neustadt miteinander verbindet. In der Neustadt lädt die Plaza del Socorro zum Verweilen ein. Der Platz ist von hübschen Cafés umgeben.

Gegenüber der Plaza steht das Casino de Ronda. Ein sehenswertes Jugendstilhaus, wo im Jahre 1918 zum ersten Mal die andalusische Versammlung stattfand. In der Neustadt befindet sich ebenfalls die Iglesia del Socorro, eine Kirche, die 1936 nach einem Brand wieder neu aufgebaut wurde.

Im Stadtteil San Miguel, dem alten islamischen Viertel von Ronda, kann man hingegen die versteckt liegenden arabischen Bäder besuchen und die schon damals ausgeklügelten Hydrauliksysteme bewundern. Und auf keinen Fall sollte man die Stierkampfarena Plaza de Toros auslassen. Sie gehört zu den Ältesten in Spanien und ist eine der Geburtsstätten des neuen Stierkampfs.

Highlights in der Umgebung von Ronda

Die Umgebung von Ronda bietet Kulturinteressierten, Aktiven, Strandgängern und Familien viele abwechslungsreiche Möglichkeiten im Spanien-Urlaub. Am besten mietet man sich einen Mietwagen und erkundet die Gegend auf eigene Faust.

Mit dem Leihwagen kann man zum Beispiel durch Spaniens Berge fahren und die kleinen, weißen Bergdörfer erkunden. Sie liegen inmitten der Hügellandschaften und zeichnen sich zumeist durch die typisch maurische Architektur aus. In vielen Ortschaften bildet der Marktplatz das lebendige Zentrum. In einem Café kann man sich entspannt zurücklehnen und seinen Urlaub in Spanien so richtig genießen.

Da die Landschaft um Ronda herum außerdem zu den bekanntesten Weinanbauregionen Spaniens gehört, ist die Verköstigung regionaler Weine in den Bodegas ein absolutes Muss. Die Weinbautradition geht in Region bis aufs 1. Jahrhundert v. Chr. zurück.

Wer in seinem Urlaub in Spanien hoch hinaus möchte, der sollte mit dem Mietauto den Nationalpark El Chorro ansteuern. Hier befinden sich die größten Klettergebiete in Spanien. Vor einer wunderschönen landschaftlichen Kulisse kommen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten.

Zuletzt ist es mit dem Mietwagen auch nicht weit zu den Stränden der Küste. Die Costa del Sol ist bei Wassersportlern und Sonnenanbetern gleichermaßen beliebt.

Wer lieber an Land unterwegs ist, kann auf der lang erstreckten Strandpromenade von Marbella bis zum berühmten Jachthafen "Puerto Banus" flanieren. Shoppingbegeisterte kommen dort ebenfalls auf ihre Kosten. Von typisch andalusischen Nahrungsmitteln bis hin zu Luxusartikeln kann man hier alles kaufen.