Mietwagen Neuseeland finden

Loading...
Loading...
Erweiterte Suchoptionen
Fahrzeugkategorie
Inklusivleistungen
Fahrzeugkategorie

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden für Autovermietungen in Neuseeland

  • Bewertung von Bärbel E. am 31.10.2018
    Haben das erste Mal über mietwagen24 gebucht. Es lief alles wie geplant. Waren sehr zufrieden.
  • Bewertung von Alexander L. am 28.01.2017
    Pick up from the airport was very easy and fast, after pre arrangment with Snap Hotline. Car hand over in...
  • Bewertung von Peter B. am 14.01.2014
    Ich habe 15 Minuten nach der Station gesucht. Ein Plan hätte uns sehr geholfen. Es verlief aber sehr...

Bewertung Autovermietung Neuseeland

Mietwagen-Bewertungen von Kunden für Kunden.

Das sagen Kunden über mietwagen24.de und die Autovermietungen in Neuseeland. Leihwagen bei mietwagen24.de finden und buchen, vor Ort abholen und nach der Miete bewerten.

Zufriedenheit mietwagen24.de

100% unserer Kunden sind "sehr zufrieden".
>>> Ermittelt aus 18 Bewertungen <<<

Mietwagen Neuseeland - Preisvergleich auch ab dem Flughafen

Machen Sie jetzt den Mietwagen Preisvergleich und entdecken Sie günstig mit dem Mietwagen Neuseeland. Wir suchen für Sie die günstigste Autovermietung sowohl bei international renommierten als auch bei auf den lokalen Markt spezialisierten Anbietern. Sie erhalten alle wichtigen Informationen für Ihren Mietwagen in Neuseeland und können die Leistungsangebote unserer Partner auf einen Blick miteinander vergleichen.

Mit dem Mietwagen Neuseeland erkunden

Wo gibt es in Neuseeland überhaupt eine Autovermietung? Der Überblick über alle Mietwagen Stationen in Neuseeland hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Anmietortes für Ihren Mietwagen.

Neuseeland in Kürze

  • Amtssprache: Englisch, Maori sowie neuseeländische Gebärdensprache
  • Hauptstadt: Wellington
  • Einwohnerzahl: 4,69 Mio.
  • Politischer Status: Parlamentarisch-demokratische Monarchie im Commonwealth of Nations
  • Zeitzone: NZST und NZDT
  • KFZ-Kennzeichen: NZ
  • Landeswährung: New Zealand Dollar (NZD)
  • Internationale Vorwahl: +64

Mit dem Mietwagen Neuseeland erkunden

Neuseeland ist ein Land, das weltweit seinesgleichen sucht. Atemberaubende Landschaften, wie Vulkane, Fjordlandschaften, Geysire, Dünen und Gletscher, dominieren den Inselstaat, der sich aus einer Nord- und einer Südinsel zusammensetzt. Die Nordinsel, auf der ein Großteil der neuseeländischen Bevölkerung lebt, ist von grünen Hügellandschaften, Regenwäldern, einem Vulkangebirge sowie von paradiesischen Sandstränden geprägt. Charmantes Großstadtflair bieten hingegen die bevölkerungsreichen Städte Auckland und Wellington.

Den Gegensatz dazu, bildet die Südinsel. Sie ist wild und vielerorts nicht bewohnt. Lediglich Städte, wie Queenstown und Wanaka sind wichtige Anlaufpunkte für Besucher. Ansonsten gibt es für Mietwagen-Reisende vor allem eins: Natur pur. Das Natur-Angebot auf der Südinsel reicht von majestätischen Gebirgszügen über imposante Gletschertäler und bizarre Fjordlandschaften bis hin zu romantischen Weinberge. Nicht zu vergessen die faszinierende Kultur der Maori, der Ureinwohner Neuseelands.

Verkehrsregeln in Neuseeland

Wer die ganze natürliche und kulturelle Vielfalt Neuseelands erleben möchte, der braucht am besten Zeit und einen Mietwagen. Letztgenannter ermöglicht eine individuelle und flexible Reisegestaltung, ganz nach eigenen Maßstäben und Vorstellungen.

Aber aufgepasst! Andere Länder, andere Sitten.

Für viele Mietwagen-Reisende wird das Autofahren auf Neuseeland anfangs etwas gewöhnungsbedürftig sein. Zum einen herrscht Linksverkehr, zum anderen sind die Straßen meist schmaler, kurvenreicher und steiler. In Neuseeland gibt es kaum Autobahnen. Auf vielen Straßen herrscht Gegenverkehr mit einer Fahrbahn in jede Richtung.

Ein weiteres Problem ist die richtige Einschätzung der Fahrtzeiten. Obwohl Entfernungen auf der Landkarte kurz aussehen, sind sie in der Realität oft das Gegenteil. Da die Straßen schmal, hügelig und nicht immer asphaltiert sind, müssen längere Fahrtzeiten immer mit eingeplant werden.

Überholmanöver

Für das Überholen anderer Fahrzeuge gibt es auf den Fahrbahnen mit Gegenverkehr extra Überholspuren, die sogenannten Passing lanes. Beachten Sie:

  • durchgehende gelbe Linie auf Ihrer Seite der Mittellinie: Überholverbot
  • doppelte gelbe Mittellinie: Überholverbot für beide Seiten
  • in oder kurz vor Kurven: Überholverbot
  • keine durchgehende gelbe Linie: Überholen nur bei freier und gut einsehbarer Gegenfahrbahn; Fahrbahn muss mindestens weitere 100 m frei sein

Geschwindigkeiten & andere Regelungen

Auf neuseeländischen Straßen gelten unterschiedliche Geschwindigkeitsbegrenzungen. Entsprechend sollten Mietwagen-Touristen immer auf die Beschilderung achten.

Sofern nicht anders ausgeschildert, gelten folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen:

  • Innerorts: 50 km/h
  • Landstraßen: 100 km/h

Gelbe Schilder weisen hingegen daraufhin, dass eine enge Kurve folgt. Eine zusätzlich angegebene Zahl symbolisiert die empfohlene Geschwindigkeit.

Des Weiteren ist das Fahren unter Drogen- und Alkoholeinfluss verboten. Bei Fahrern unter 20 Jahre gilt eine Promillegrenze von Null. Für alle anderen liegt sie bei 0,5 Promille.

Während der Fahrt darf der Fahrer weder telefonieren (Ausnahme: Freisprecheinrichtung) noch eine SMS schreiben oder lesen.

Führerscheinregelung

Um auf Neuseelands Straßen mit einem Mietwagen fahren zu dürfen, benötigt man - sofern der eigene Führerschein nicht in englischer Sprache ist - eine beglaubigte, englische Übersetzung. Ein Internationaler Führerschein wird grundsätzlich nicht benötigt. Nichtsdestotrotz gilt er - zusammen mit dem Nationalen Führerschein - als ausreichende Übersetzung.

Artikel zum Thema Neuseeland in unserem Reiseblog: