Mietwagen am Köln Flughafen (CGN) finden

Loading...
Loading...
Erweiterte Suchoptionen
Fahrzeugkategorie
Inklusivleistungen
Fahrzeugkategorie

Mietwagen am Flughafen Köln/Bonn mieten

Auto mieten am Flughafen Köln Bonn

Der Köln-Bonner-Flughafen gehört zu den verkehrsreichsten Flughäfen in Nordrhein-Westfalen. Er ist ein Drehkreuz für viele Frachtfluggesellschaften. Auch zahlreiche Billigfluglinien starten von hier zu Reisezielen in Südeuropa und Nordafrika.

Eigentlich war der Airport ein Truppenübungsplatz der Deutschen Luftwaffe. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges und während des Kalten Krieges wurde er hauptsächlich von der Britischen Royal Air Force genutzt.

Im Laufe der letzten Jahre entwickelte sich der Flughafen Köln Bonn rasant und bietet heute auch Flüge zu touristischen Fernzielen in Asien, Nordamerika und der Karibik an. Benannt wurde der Köln Bonn Airport nachdem ehemaligen Bundeskanzler Konrad Adenauer, der in Rhöndorf bei Bonn geboren wurde.

Der Flughafen liegt inmitten der Wahner Heide, einem Heide- und Waldgebiet zwischen Köln und Bonn. Er hat eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und an die Autobahnen nach Köln, ins Ruhrgebiet und nach Frankfurt. Mit einem Mietwagen erreicht man schnell die Städte Köln und Bonn. Der Flughafenbahnhof unterhält regionale und ICE-Bahnverbindungen und eine Schnellfahrstrecke ins Rhein-Main-Gebiet. Daneben bietet er eine S-Bahn- und Regional-Bahnstrecke zum Kölner Hauptbahnhof.

Darüber hinaus haben Reisende die Möglichkeit, ein Auto zu mieten. Am Kölner Flughafen haben weltweit agierende Autovermieter wie Avis, Hertz oder Europcar eine Station. Darüber hinaus können Sie auf mietwagen24.de über Veranstalter Sunny Cars, CarDelMar und Auto Europe günstige Fahrzeuge am Köln Bonn Airport anmieten.

Köln mit einem Mietwagen entdecken

Vom Flughafen Köln Bonn erreicht man über die Autobahn in wenigen Minuten die Kölner Innenstadt. Die Karnevalshochburg ist das ganze Jahr über ein Touristenmagnet und gehört zu den beliebtesten deutschen Zielen für ausländische Gäste.

Das Herzstück der Stadt ist der Kölner Dom. Seit 1322 schmückt das gotische Bauwerk das Gebiet um die Altstadt. Die Kölner Altstadt ist ein großes Flanierviertel. Hier reihen sich typisch rheinische Kneipen aneinander und das Kölsch wird natürlich von einem Köppes serviert. Im Sommer werden in der Altstadt zahlreiche Feste gefeiert, darunter die berühmten Kölner Lichter.

Einer der Höhepunkte des Jahres ist die Karnevalseröffnung am 11.11. Mit einer großen Party auf dem Alter Markt inmitten der Altstadt wird das Kölner Dreigestirn in die Session geschickt. Am Karnevalsdonnerstag ist die Kölner Altstadt fest in Frauenhand. Dann wird hier Weiberfastnacht gefeiert und den Männern die Krawatten abgeschnitten.

Das Rheinufer ist ein beliebter Treff für Kölner und Touristen. Von Rheinufer in Köln Deutz genießt man einen einmaligen Blick auf die Kölner Skyline mit Altstadt und Dom. Das Deutzer Rheinufer wird von den Kölnern liebevoll „Schäl Sick“ genannt, was so viel bedeutet wie falsche Seite.

Wer mit dem Mietwagen Köln entdeckt, kommt auch an einem Besuch des Museums Ludwig nicht herum. Es gehört zu den bekanntesten Kunstmuseen in Europa und zeigt Werke aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Zudem besitzt das Museum die drittgrößte Picasso-Sammlung der Welt.

Die Umgebung von Köln mit dem Auto erkunden

Auch die Umgebung von Köln bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, die man bequem mit einem Mietwagen vom Kölner Flughafen erreichen kann. Gerade die Rheinufer südlich von Köln sind ein einziges geschichtliches Denkmal aus nahezu allen Epochen. Die Hauptattraktion des Siebengebirges ist die bekannte Drachenburg. Die Burgruine thront über den Rhein und Besucher genießen von oben ein einmaliges Panorama über das Rheintal. Der Drachenfels ist eine natürliche Erhebung, die durch Magma entstand. Die Drachenburg wurde bereits 1138 vom Kölner Erzbischof Arnold erbaut, während des Dreißigjährigen Krieges größtenteils zerstört und nie wiederaufgebaut.

Ein weiterer Touristenmagnet in der Kölner Gegend ist Bad Münstereifel. Die mittelalterliche Stadt besitzt noch eine intakte Stadtmauer. In der ganzen Stadt findet man Bauwerke aus dem Mittelalter, darunter das Rathaus und einige Kirchen.

Abenteuerlustige zieht es mit einem Mietwagen vom Kölner Flughafen ins Phantasialand. Der Freizeitpark bei Brühl zählt jedes Jahr zwei Millionen Besucher. Er ist Heimat von sieben Achterbahnen. F.L.Y. war der erste Flying Launch Coaster und ist der längste Flying Coaster der Welt. Zu der Parkanlage gehören außerdem drei Wasserbahnen, eine Vielzahl an Karussells und Fahrgeschäften sowie ausgewählte Themenbereiche mit Restaurants.

Auto mieten weltweit – die beliebtesten Reiseziele