EUR (€)
    • Kundenbewertungen 9 / 10
  • Bestpreis-Garantie

Mietwagen Köln Bahnhof

Sparen Sie Zeit und Geld. Wir vergleichen die Angebote von Mietwagenfirmen in Köln Bahnhof für Sie.

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
- Tage
Warum bei uns buchen?
  • Kostenfreie Stornierung Bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit
  • Bestpreis-Garantie Haben Sie einen besseren Preis gefunden? Teilen Sie uns dies mit und wir unterbreiten Ihnen ein besseres Angebot
  • Schon 500000+ Buchungen Mehr als eine halbe Million Menschen waren schon vor Ihnen da 24 000+ Mietwagen-Stationen Standorte rund um den Globus
  • 24 000+ Mietwagen-Stationen Standorte rund um den Globus
Wir vergleichen alle bekannten Anbieter.

Mietwagen Köln Bahnhof

Mietwagen24 vergleicht die Preise bekannter Mietwagenfirmen in Deutschland, unter anderem auch an folgenden Standorten: Köln Bahnhof

Neueste Bewertungen

Kunden bewerten uns mit einer 9/10 aus insgesamt 3569 Bewertungen

Autovermietung Ort Köln Bahnhof

Standort Information für Köln Bahnhof

Mietwagen ab Köln Hauptbahnhof

Der Kölner Hauptbahnhof ist die Drehscheibe des Bahnverkehrs der Stadt, sowohl für den Fern- als auch für den Regionalverkehr. Er liegt mitten im Zentrum, unweit der Altstadt, des Doms und der Messe am Rhein.

Mit fast 300.000 Zugreisenden pro Tag gehört er zu den passagierreichsten Bahnhöfen Deutschlands. Besucher aus aller Welt haben direkten Zugang zur Innenstadt und finden mit den S- und U-Bahn-Linien Anschluss an den Nahverkehr.

Alternativ haben Reisende die Möglichkeit, bei einer Autovermietung am Köln Hauptbahnhof ein Auto zu mieten. In den Reisezentren des Bahnhofs sind verschiedene Autovermieter vertreten, darunter alle namhaften Anbieter wie Sixt, Avis und Europcar.

Die Sehenswürdigkeiten Kölns mit dem Mietwagen erkunden

Köln bietet zahlreiche Touristenattraktionen, die bequem mit dem Leihwagen erreichbar sind.

Liebhaber der süßen Verführung finden nicht weit vom Hauptbahnhof das Schokoladenmuseum. Dort erfahren Besucher alles über Kakao und dessen Verarbeitung zu Schokolade. Führungen und Ausstellungen erklären die Schokoladenherstellung, die in einer kleinen Produktionsanlage live zu bestaunen ist. Natürlich lassen sich die Köstlichkeiten auch vor Ort probieren.

Beim Besuch des Hauses der weltbekannten Duftmarke 4711, auch treffend als Kölnisch Wasser bezeichnet, wird dagegen der Geruchssinn angesprochen. Fans erfahren mehr zur Historie von 4711 und haben im Rahmen von Sonderveranstaltungen sogar die Möglichkeit, selbst Düfte zu kreieren.

Die Kölner Seilbahn bietet im Anschluss an leckere Süßigkeiten und erfrischende Düfte etwas für das Auge. Die 935 Meter lange Seilbahnstrecke führt direkt über den Rhein und lässt das Ufer in neuen Perspektiven erleben. Sie wurde bereits zur Bundesgartenschau 1957 eröffnet, ist aber noch immer eine beliebte Attraktion der Domstadt.

Eine Augenweide sind ebenso die zahlreichen Pflanzen aus aller Welt, die im botanischen Garten kultiviert werden. Die auch liebevoll Flora genannte Grünanlage ist ein Ort der Ruhe und Erholung.

Auch Stadtdenkmäler kommen bei Sightseeing nicht zur kurz. Das historische Kölner Rathaus gilt als das älteste Rathaus in Deutschland und schaut auf 800 Jahre Geschichte zurück. Es vereint Gebäudeteile aus unterschiedlichen Epochen und fasziniert durch seine Verzierungen, die berühmte Persönlichkeiten der Stadt darstellen. Markant sind der Rathausturm und sein Glockenspiel aus dem 20. Jahrhundert sowie die Rathauslaube im Stil der Renaissance.

Rund um Köln mit dem Mietwagen

Die Umgebung der Stadt bietet Natur und Industriekultur. Nach rund 45-minütiger Fahrt erreicht man das Rheinische Braunkohlerevier, die größte Tagebaufläche Europas. Führungen und Aussichtspunkte ermöglichen allen Bergbauinteressierten spannende Einblicke in den aktiven Abbau. Naturliebhaber staunen über neu entstehende Naturlandschaften und Seen auf den bereits abgebauten Flächen und Abraumhalden.

Ein Abenteuer anderer Art bietet die Burg Satzvey, die ebenfalls nur knapp 45 Minuten Fahrt von Köln entfernt liegt. Die wunderschöne Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert erlaubt nicht nur einen Blick auf ihre geschichtsträchtigen Gemäuer. Historische Feste, Märkte, Ritterspiele sowie Theater- und Musikveranstaltungen entführen den Besucher in vergangene Zeiten.

Wanderer, Radfahrer und andere Outdoor-Fans kommen im Naturpark Vulkaneifel auf ihre Kosten. Die einzigartige Landschaft mit etwa 75 Maaren wurde vor mehr als 11.000 durch vulkanische Aktivität geschaffen, die noch heute in der Region zu spüren ist. Mit dem Auto erreicht man die Vulkaneifel nach circa 1,5 Stunden.

Für alle, die gerne flexibel und im eigenen Tempo reisen, empfiehlt es sich, ein Auto am Bahnhof in Köln zu mieten. Der Mietwagen ermöglicht die Besichtigung zahlreicher Sehenswürdigkeiten in der Domstadt und ihrer Umgebung.

Auto mieten weltweit – die beliebtesten Reiseziele