Mietwagen am Flughafen Berlin Tegel (TXL) finden

Loading...
Loading...
Erweiterte Suchoptionen
Fahrzeugkategorie
Inklusivleistungen
Fahrzeugkategorie

Mit einem Mietwagen vom Flughafen Tegel Berlin entdecken

Das ist Berlin

"CSD, Charité, Rummelsburg an der Spree, Insel ohne Meer, tausend Seen, Kennzeichen B. [...] Ja das ist Berlin". Mit dieser Passage beginnt die Hauptstadt-Hymne, die wohl (fast) jeder Berliner mittlerweile kennen dürfte. Das Lied ist eine Hommage an die Hauptstadt, in der es kein entweder oder, sondern ein sowohl als auch gibt.

Wie groß der Charme der Bundeshauptstadt ist, spiegelt sich unter anderem in den Besucherzahlen wider. Allein 2017 kamen fast 13 Millionen Menschen in die Stadt. Ein Großteil der Gäste erreicht Berlin entweder über die beiden Flughäfen – Schönefeld und Tegel – oder über den Hauptbahnhof. Mit einem Mietwagen können Sie Ihren Aufenthalt in Berlin flexibel gestalten. Zudem haben Sie mit einem Auto die einmalige Gelegenheit, das Umland zu erkunden. Viele Ausflugsziele in der Nähe von Berlin sind mit dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr oft nur sehr umständlich zu erreichen.

Flughafen Berlin Tegel

Tegel ist neben Schönefeld der zweite internationale Flughafen der Berliner Hauptstadt. Er liegt rund 8 km nordwestlich vom Stadtzentrum entfernt.

Im Jahr 2017 wurden in Tegel mehr als 20 Millionen Fluggäste gezählt. Addiert man zu diesen das Passagieraufkommen von Schönefeld, kommt man für das Jahr 2017 auf eine Gesamtanzahl von über 33 Millionen Reisegästen.

Wer in Berlin landet, möchte in der Regel als Nächstes zum Hotel in der Stadt. Um sich die Gepäck-Schlepperei zu sparen, bietet es sich an, einen Mietwagen am Flughafen Tegel auszuleihen. Am Airport Berlin haben renommierte Autovermieter eine Station. Zum Beispiel können Urlauber bei Europcar, Avis, Hertz oder Sixt günstig ein Auto mieten.

Ein Auto mieten und Berlins Umland entdecken

Wenn Sie mit dem Mietwagen vom Flughafen Tegel aus Ihre Stadtrundfahrt beginnen, vergessen Sie nicht, ein wenig Zeit für Ausflüge ins Berliner Umland einzuplanen. Außerhalb der Hauptstadt gibt es nämlich eine Menge zu entdecken. Rund 80 km südlich von Berlin liegt Lübbenau, direkt im Spreewald. Dort können Sie an einer Lübbener Gurkentour teilnehmen oder Sie schippern mit einem Kahn durch den Spreewald. Genauso besteht in Lübbenau die Möglichkeit, sich ein Kajak zu mieten und selbst durch die Kanallandschaft zu paddeln.

Etwa eine Stunde von Berlin entfernt befindet sich der Sacrower See. Er liegt im Brandenburger Naturschutzgebiet Königswald und zeichnet sich durch eine hohe Wasserqualität aus. In direkter Nähe befinden sich außerdem der Glienicker See und der Heilige See.

Rund 130 km südöstlich von Berlin lädt das Schloss Altdöbern mit seiner weitläufigen Parkanlage zu einer Besichtigung ein. Das Schloss gilt als eines der wichtigsten Bauwerke des sächsischen Rokokos.

Auto mieten weltweit – die beliebtesten Reiseziele