Transporter mieten Düsseldorf

Loading...
Loading...
Erweiterte Suchoptionen
Fahrzeugkategorie
Inklusivleistungen
Fahrzeugkategorie

Transporter mieten Düsseldorf

Transporter mieten Duesseldorf

 

Wer den Umzug in Eigenregie durchführt, der muss dafür einen Transporter mieten. Vielleicht soll aber auch nur ein neues Möbelstück nach Hause transportiert werden. Auch für so ein Vorhaben ist das Anmieten eines geräumigen Mietfahrzeugs sinnvoll. Abhängig vom Umfang des Transportgutes muss die richtige Fahrzeug-Größe ausgewählt werden. Bei unseren Partnern können Sie Kleintransporter, Kastenwagen, verschiedene Sprinter und geräumige LKWs mieten. 

Den richtigen Transporter finden

Ein praktischer Kleintransporter ist Ihre erste Wahl, wenn Sie beispielsweise einen neuen Einrichtungsgegenstand wie ein Bett oder einen Schrank gekauft haben und diesen vom Möbelhaus nach Hause transportieren möchten. Handelt es sich hingegen um einen sperrigen Gegenstand, ist es ratsam, einen Kastenwagen zu mieten. In diesem bekommt man – wenn man den Autotransporter richtig belädt – sogar den Inhalt einer 1 Zimmer Wohnung unter.

Ab einer 1-2 Zimmer Wohnung sollten Sie dagegen auf Nummer sicher gehen und einen Sprinter mieten. Für den Umfang eines 2-3 Zimmer Appartements bietet sich hingegen der lange Sprinter an.

Sowohl Kleintransporter als auch Kastenwagen und Sprinter haben den Vorteil, dass sie allesamt mit einem herkömmlichen Führerschein der Klasse B gefahren werden dürfen.

LKW mieten

Ist ein Umzug mit dem Umfang einer 3-4 Zimmer Wohnung geplant, dann benötigt man einen wahren Lademeister, z.B. einen 7,5 t LKW . Dieser verfügt über eine praktische Ladebordwand und kann deshalb kinderleicht be- und entladen werden.

Einziger Haken: Um einen 7,5 Tonner mieten bzw. fahren zu dürfen, ist mindestens ein Führerschein der Klasse C1 erforderlich. Ebenfalls können Besitzer der alten Führerschein Klasse 3 einen LKW 7,5 t mieten.

Hinweis: Beim klassischen und langen Sprinter sowie beim Miet-LKW müssen Fahrer mit einem ungewohnten Fahrzeugverhalten rechnen. Vor allem die großen Umzugswagen weisen ein anderes Kurven- und Bremsverhalten als ein PKW auf. Aufgrund dessen sollte man – wenn man länger keinen Transporter mehr gefahren ist – ein paar Proberunden drehen, um sich mit dem Fahrzeug vertraut zu machen. Zudem ist es sinnvoll, sich die Bedienung des Transporters von den Mitarbeitern der Autovermietung erklären zu lassen.

Machen Sie den Preisvergleich und sparen Sie richtig Geld

Sie haben den richtigen Transporter gefunden – jetzt muss das Mietfahrzeug nur noch gebucht werden. Mit dem Transporter -Preisvergleich von mietwagen24 sichern Sie sich nicht nur einen günstigen Transporter in Ihrer Nähe, sondern Sie erhalten dazu noch einen umfangreichen Versicherungsschutz. Ebenso enthalten unsere Mietangebote für Umzugswagen praktische Inklusivleistungen, wie eine faire Tankregelung oder ausreichend Freikilometer.

Sparfüchsen wird empfohlen, unter der Woche umzuziehen. Im Vergleich zum Wochenende sind die Transporter-Mieten von Montag bis Donnerstag nämlich vergleichsweise niedrig. Wer auf einen Umzug am Wochenende angewiesen ist, der ist gut beraten, wenn er den Umzugstransporter rechtzeitig anmietet.

Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, können Sie sich kostenlos an unseren Kundenservice wenden. Unsere Mitarbeiter sind 365 Tage im Jahr für Sie da und beraten Sie auch gerne persönlich. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, uns per Mail oder Chat zu erreichen.

Service-Center mietwagen24

Stressfreier Umziehen mit einer Halteverbotszone

Für Umzügler stellt das Parkplatzproblem in Städten ein Hindernis dar. Vor allem, wenn man mit einem Sprinter oder einem LKW umzieht, wird es kaum möglich sein, direkt vor der alten bzw. neuen Wohnung eine großzügige Parkfläche zum Be- und Entladen zu finden. Deshalb bietet es sich an, eine Halteverbotszone in Düsseldorf einrichten zu lassen. Diese kann zum Beispiel bei einer zuständigen Straßenverkehrsbehörde beantragt werden. Für die Abholung und Aufstellung der Schilder ist man dann aber selbst verantwortlich.

Weniger aufwendig ist es hingegen, wenn man eine Firma mit der Beantragung einer Halteverbotszone beauftragt. Gegen eine kleine Gebühr kümmern sich die Unternehmen, die einen solchen Service anbieten, nicht nur um die Genehmigung bei der Behörde, sondern regeln für Sie auch den Auf- und Abbau der Schilder. Ein solcher Service ist vor allem dann praktisch, wenn man in eine andere Stadt zieht und keine Zeit hat, die Schilder in Eigenregie aufzustellen. Günstige studentische Umzugshelfer sorgen ebenso dafür, dass Ihr Umzug schnell über die Bühne geht.

Transporter mieten in Düsseldorf z. B. bei:

Autovermietung Adresse Öffnungszeiten
Europcar Kieshecker Weg 141, 40468 Düsseldorf Mo - Fr: 7 - 18:30 Uhr
Sa: 7:30 - 12:30 Uhr
So: 8:30 - 11:30 Uhr
Hertz Rather Kreuzweg 109, 40472 Düsseldorf Mo - Fr: 7:30 - 18 Uhr
Sa: 7:30 - 12 Uhr
So: 10 - 11 Uhr
Avis Kreuzstr. 55, 40212 Düsseldorf Mo - Fr: 7:30 - 18 Uhr
Sa: 8 - 12 Uhr
So: Geschlossen
Enterprise Münsterstr. 330, 40470 Düsseldorf Mo - Fr: 7:30 - 18 Uhr
Sa: 9 - 12 Uhr
So: Geschlossen

Umzugs-Tipp: Miettransporter richtig beladen

Damit alle Möbel und Sachen im Lieferwagen Platz finden, muss das Mietfahrzeug, ohne dass Platz verschenkt wird, beladen werden. Zudem muss das Transportgut ausreichend mit Hilfsmitteln wie Gurten und Packdecken gesichert werden, damit es bei der Fahrt nicht verrutscht.

Nützliche Hinweise zur richtigen Beladung des Transporters sowie andere hilfreiche Tipps für einen stressfreien Umzug erhalten Sie in unserem Reiseblog: