Mauritius – eine Perle im Indischen Ozean

Bushaltestelle auf MauritiusVöllig zurecht ist Mauritius für viele Deutsche ein Sehnsuchtsziel, wenn es um Traumurlaub geht. Schließlich beinhaltet ein Urlaub auf Mauritius vor allem paradiesische Sandstrände, klares Meerwasser, Sonne und jede Menge Palmen.
Gleichzeitig zeichnet sich der Inselstaat durch abwechslungsreiche Landschaften und kulturelle Sehenswürdigkeiten aus.

Zu den Naturschönheiten Mauritius‘ gehören zum Beispiel die Wasserfälle. Die beeindruckendsten von ihnen sind die Tamarin-Wasserfälle. Sie stürzen in 7 Stufen in die Tiefe und überwinden dabei teilweise Höhenunterschiede von 45 Metern. Außerdem laden sie zu einem erfrischenden Bad ein. Weiter lesen …

Die Spuren des Erzherzog Ludwig Salvator auf Mallorca

Mallorca Son MarroigWer Mallorca mal auf eine andere Weise erleben möchte, der sollte sich mit dem Mietwagen auf die Spuren des Erzherzogs Ludwig Salvator begeben. Der Adlige aus dem Hause Habsburg-Lothringen sollte eigentlich eine militärische Laufbahn einschlagen, fühlte sich aber vielmehr der Natur, der Forschung und der Wissenschaft verbunden.

Während einer Forschungsreise kam der Erzherzog bereits 1867 nach Mallorca. Dabei hat es ihm die märchenhafte Landschaft mit den schroffen Steilküsten wohl so sehr angetan, dass er 1869 seinen Hauptwohnsitz auf die Baleareninsel verlegte. Heute kann man sich entlang der Erzherzog-Route auf die Spuren des ungewöhnlichen Inselgastes begeben. So zum Beispiel zum Anwesen Son Marroig, einem der ehemaligen Besitztümer des Erzherzogs. Das Gebäude, das zwischen Deià und Valldemossa liegt, ließ Ludwig nach dem Vorbild seines Geburtshauses umgestalten, dem florentinischen Palazzo Pitti. Weiter lesen …

Ein Wochenende in Frankfurt am Main

Skyline Frankfurt am MainEin Wochenende in Frankfurt ist alles, aber bestimmt nicht langweilig. Schließlich hat die internationale Finanz- und Messestadt neben der imposantesten Skyline Deutschlands noch viele andere Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Man mag es kaum glauben, aber darunter fallen viele historische Gebäude. So zum Beispiel das Rathaus Römer, in dem seit über 600 Jahren regiert wird. Es liegt am gleichnamigen Platz, dem Römerberg, der von niedlichen Fachwerkhäusern umgeben ist. Weiter lesen …

Vulkantourismus auf Island

Vulkan IslandAls der isländische Vulkan Eyjafjallajökull im April 2010 den europäischen Flugverkehr tagelang lahmgelegte, ahnten die Einwohner der Insel wohl kaum, dass er rund fünf Jahre später zu einem richtigen Touristenmagneten werden würde. Und das, obwohl Island ohnehin dem Vulkanismus seine Existenz zu verdanken hat.

Was heute von dem Gletscher und dem berühmten Vulkan zu sehen ist, davon kann man sich auf einer rund neunstündigen Wanderung selbst ein Bild machen. Der Weg führt auf 1666 Höhenmeter und ist ein Muss für jeden Abenteurer! Was man immer dabei haben sollte sind gutes Schuhwerk und Schwindelfreiheit . Weiter lesen …

Tazacorte – die Sonnenecke von La Palma

La Palma KanarenAuf der Kanareninsel La Palma ist Tazacorte eine der 14 Gemeinden der Insel. Obwohl La Palma politisch zu Spanien gehört, gehört sie geographisch zu Afrika und ist deshalb das ganze Jahr über mit angenehmen Temperaturen gesegnet. Das gilt besonders für den Ort Tazacorte, der seine Besucher sogar dann mit 22 Grad verwöhnt, wenn es in den Bergen der Insel schneit.

Aufgrund der klimatischen Lage hat man bereits seit der Eroberung des Ortes 1492 mit dem Anbau von Zuckerrohr begonnen. Heute befinden sich an gleicher Stelle die ertragreichsten Bananen-Plantagen der Insel. Obwohl Tazacorte von dieser Frucht lebt, ist dort längst nicht alles Banane. Der rund 9.000 Einwohner große Ort ist neben Puerto Naos zum Beispiel der wichtigste Badeort an der Westküste. Sonnenanbeter können sich hier nämlich stundenlang am schwarzen Lavastrand erholen. Weiter lesen …